EU Niedersachen
Zurück zum Projektatlas

Food 2020 im Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik

Projektträger:
Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V.
Förderbereich:
Innovation
Fonds:
EFRE

FOOD2020 ist eine deutsch-niederländische Kooperation und wird im Rahmen des Interreg V A Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie durch nationale Kofinanzierung aus Deutschland und den Niederlanden gefördert. Initiierung von Innovationsprojekten und Studien zu den Bedürfnissen der Ernährungswirtschaft Ziel: Entwicklung neuer Produkte und Prozesse sowie Ressourceneinsparung bei der Herstellung von Lebensmitteln.

Fördermittel:
521.928.327 €
förderfähige Gesamtausgaben
2.528.728,22 €
der EU aus dem Fonds EFRE
Region:
Weser-Ems
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Osnabrück
Projektstandort:
Quakenbrück
Projektstandort:

Weitere Projekte aus dem Förderprogramm:

EFRE

Battery LabFactory der TU Braunschweig

900 m2 Entwicklungszentrum zur Untersuchung von Elektroden- und Zellproduktionsprozessen, Fertigung großformatiger Batteriezellen.

Region:
Braunschweig
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Braunschweig
Projektträger:
Technische Universität Braunschweig
zum Projekt
EFRE

Anwendungsplattform Intelligente Mobilität (AIM)

Bildet als Großforschungsanlage das komplette Spektrum der Verkehrsforschung ab, Entwicklung & Erprobung von Fahrerassistenzen und modernes Verkehrsmanagement.

Region:
Braunschweig
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Braunschweig
Projektträger:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)
zum Projekt
ESF

Telepflege

Entwicklung, Erprobung und Evaluation eines Telepflegemodells, das den Zugang zu Gesundheits- und Pflegeleistungen im ländlichen Raum verbessert.

Region:
Weser-Ems
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Projektträger:
VitaAkademie GmbH
zum Projekt
Alle Projekte mit diesem Programm