EU Niedersachen
Zurück zum Projektatlas

Bioökonomie im Non-Food-Sektor

Projektträger:
3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Fonds:
EFRE

Das Projekt „Bioökonomie im Non-Food-Sektor“ ist eine deutsch-niederländische Kooperation und wird im Rahmen des INTERREG V A Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie durch nationale Kofinanzierung aus Deutschland und den Niederlanden gefördert. Entwicklung einer grünen Produktionsstruktur und biobasierter Produkte für Non-Food-Märkte, Fokus auf innovative, biobasierte Materialien und Produkte und Vernetzung v. Hochschulen & Kompetenzzentren.

Fördermittel:
7.777.511 €
förderfähige Gesamtausgaben
3.888.755 €
der EU aus dem Fonds EFRE
Region:
Weser-Ems
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Emsland
Projektstandort:
Werlte
Projektstandort:

Weitere Projekte aus dem Förderprogramm:

EFRE

MariGreen im MARIKO Leer

Entwicklung von Innovationen für eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Schifffahrt und Unterstützung kleiner & mittlerer Unternehmen beim notwendigen Übergang hin zu einer nachhaltigeren und zukunftsfähigen Schifffahrt.

Region:
Weser-Ems
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Leer
Projektträger:
MARIKO gemein­nüt­zige GmbH
zum Projekt
EFRE

Norddeutsches Zentrum für Nachhaltiges Bauen Verden

Schaffung eines Seminar-/Schulungszentrums als Kompetenzknotenpunkt im norddeutschen Raum. Ziele: Verbreitung ökol.-nachhaltiger Bauweise sowie Sicherung und Ausbau von Betrieben.

Region:
Lüneburg
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Verden
Projektträger:
Norddeutsches Zentrum für Nachhaltiges Bauen GmbH
zum Projekt
Alle Projekte mit diesem Programm